Frau gibt ihre Kartendaten im Internet ein

MEINE BMW BKK.

Elektronische Patientenakte.

MEINE BMW BKK.Elektronische Patientenakte.

Ihre Gesundheitsdaten in der elektronischen Patientenakte ihrer BMW BKK.

Mit der elektronischen Patientenakte (ePA) entsteht eine neue digitale Plattform, mit der Sie ihre Gesundheitsdaten lebenslang verwalten, sicher speichern und mit Ihren Ärzten teilen können.

 

Die ePA unterliegt enormen Sicherheitsvorgaben und größtmöglichem Datenschutz. Für die finale Registrierung/Identifizierung bei der ePA benötigen Sie deshalb entweder eine neue nfc-fähige Gesundheitskarte inkl. PIN oder einen Aktivierungscode. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen wir Sie aktuell für die Identifizierungsverfahren einmalig sicher in einem unserer Regionalbüros persönlich identifizieren.

 

Da aufgrund der COVID19-Berschränkungen unsere Regionalbüros vor Ort aktuell geschlossen sind, ist dies leider derzeit nicht möglich.

Deshalb müssen wir Sie bitten, sich mit der Identifizierung und der finalen Einrichtung der elektronischen Patientenakte noch etwas zu gedulden. 

 

Demnächst wird die Identifizierung für Sie auch durch das sog. PostIdent-Verfahren der Deutschen Post in deren Filialen oder per VideoIdent (PostIdent durch Videochat) möglich sein. 

Sobald das Verfahren mit der Post aktiv ist, informieren wir Sie auf dieser Seite.

Read more

ALLES WISSENSWERTE RUND UM DIE EPA DER BMW BKK.

  • FAQs zur ePA
  • Allgemeine Nutzungsbedingungen zur Nutzung des IAM (Stand 01.01.2021)
  • Einwilligung zur Identifizierung und Authentifizierung IAM (Stand 15.02.2021)
  • Sperrung Komfortzugriff (al.vi)
  • Ombudsstelle ePA
  • Einwilligungserklärung ePA
  • Nutzungsbedingungen ePA