Frau mit weißem Kittel mit Tablet in der Hand in der Apotheke

DAS eREZEPT.

DAS ELEKTRONISCHE REZEPT (eREZEPT).

EINFACH, DIGITAL, SICHER.

Mit dem eRezept können Ärzte Ihre Medikamente digital verordnen. Ihre eRezepte lösen Sie einfach papierlos in der Apotheke ein über die eRezept-App oder über Ihre Elektronische Gesundheitskarte (eGK). Über die App ist zudem die Verwaltung und das Bestellen von Medikamenten möglich.

 

Falls Sie Ihre Rezepte weiterhin lieber in Papierform einlösen wollen, ist das auch möglich.

 

Die offizielle eRezept-App für Deutschland wurde von der gematik entwickelt. Daran beteiligt waren das Bundesministerium für Gesundheit, der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen und weitere Verbände. Es handelt sich hierbei um eine zentrale App für alle gesetzlichen Versicherten und nicht um ein spezielles BMW BKK Angebot.

SO FUNKTIONIERT DAS eREZEPT.

Ärzte stellen Ihnen im Rahmen der Sprechstunde in der Praxis oder per Video ein eRezept aus. Dabei wird automatisch ein Rezeptcode erstellt, der zum Einlösen in der Apotheke benötigt wird.

 

Sie können nun entscheiden, wie Sie das eRezept in der Apotheke einlösen möchten, mit der E-Rezept-App, mittels der Gesundheitskarte oder per Papierausdruck.

 

Zeigen Sie diesen Rezeptcode in der Apotheke vor und Sie erhalten Ihre Medikamente.

0:00
0:00 /  0:00

EIN VERGLEICH DER DREI EINLÖSEWEGE.

Tabelle wo die drei Einlösewege des E-Rezepts verglichen werden

WICHTIGE INFORMATIONEN.

Auf der offiziellen eRezept-Seite der gematik erfahren Sie alles Wichtige zum eRezept.

 

Für Fragen zur eRezept-App ist die Hotline der gematik von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 0800 277 377 7 erreichbar. Alternativ können Sie auch das Kontaktformular der gematik nutzen.

 

Bitte beachten Sie, dass die eRezept-App nicht von der BMW BKK entwickelt wurde, sondern eine zentrale Anwendung für alle gesetzlich Versicherten ist. Daher können wir Sie bei Fragen zur App leider nicht unterstützen.