BEITRAGSWERTE.

    Aktuelle Beitragswerte für dieses Jahr.

    WICHTIGE ÄNDERUNGEN FÜR ARBEITGEBER ZUM 01. JANUAR 2024.

    Die BMW BKK senkt den Umlagesatz für das Umlageverfahren aus Anlass der Mutterschaft (U2) von derzeit 0,5 v.H. auf 0,4 v.H.

     

    Ab dem 01.01.2024 müssen Arbeitgeber bei krankenversicherungspflichtigen und freiwillig krankenversicherten Arbeitnehmern den Beginn und Ende der Elternzeit elektronisch an die zuständige Krankenkasse melden.

     

    Dies erfolgt über eine entsprechende Fehlzeitmeldung im Rahmen des DEÜV-Meldeverfahrens.

     

    Meldepflicht entsteht

     

    -        für Pflichtversicherte bei Unterbrechung der entgeltlichen Beschäftigung von mindestens einem Monat.

    -        für freiwillig Versicherte unabhängig von Dauer der Elternzeit.

     

    Keine Meldepflicht besteht für PKV-Versicherte und geringfügig Beschäftigte.

     

    Die Beginn-Meldung muss mit Abgabegrund 17 gemeldet werden. Diese beinhaltet nur den Beginn der Elternzeit.

     

    Mit Abgabegrund 37 muss die Ende-Meldung übermittelt werden. Diese beinhaltet sowohl das Beginn- als auch das Endedatum. Dies gilt auch, sofern die Elternzeit über den 31.12. eines Jahres hinaus besteht.

     

    Bitte beachten Sie, dass die Meldepflicht erstmalig bei Elternzeiten besteht, welche ab dem 01.01.2024 beginnen. Elternzeiten, die bereits vorher begonnen haben und über den 31.12.2023 hinaus in Anspruch genommen werden, sind weder für deren Beginn noch für deren Ende meldepflichtig. 

    Read more
    Hand tippt Zahlen auf einen Taschenrechner.

    FÄLLIGKEIT DER BEITRÄGE.

    GSV-Beiträge (Gesamtsozialversicherungsbeiträge) werden am drittletzten Bankarbeitstag des Monats fällig, in dem das Arbeitsentgelt erzielt wurde. Der Beitragsnachweis muss so rechtzeitig eingereicht werden, dass er der Einzugsstelle zwei Arbeitstage vor Fälligkeit der Beiträge vorliegt. Fälligkeitstermine können Sie dem Dokument "Beitragswerte" auf dieser Seite entnehmen.

    BANKVERBINDUNG.

    Für die Beitragszahlung bitten wir Sie, unter Angabe Ihrer Betriebsnummer, folgende Bankverbindung zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass seit Februar 2014 das SEPA Verfahren gilt.


    HypoVereinsbank
    IBAN DE49 7432 0073 0003 7620 41
    BIC (SWIFT) HYVEDEMM433

    Read more