ERNÄHRUNG AUF EINEN BLICK.

Bei keinem Thema sind die Theorien und Meinungen so facettenreich wie bei der Ernährung. Insbesondere beim Abnehmen denken die meisten Menschen an eine Diät mit strengen Ernährungsregeln. Diese Vorschriften bestimmen unser Essverhalten von außen. Dabei werden die individuellen Bedürfnisse des Körpers missachtet, was dazu führt, das über 90 Prozent aller Diäten langfristig scheitern. 

 

Vielen Menschen ist jedoch nicht bewusst, dass es ganz andere Ansätze zum Abnehmen gibt: Wir sollten wieder unserem Grundgefühl vertrauen, mehr auf den eigenen Körper hören und lernen zu reflektieren, was uns schmeckt und uns wirklich gut tut. Entscheidend ist, wie viel wir wovon essen. Der Genuss darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen.

 

Eine gesunde Ernährung entspricht gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) einer vollwertigen Ernährung. Sie kann dazu beitragen, Wachstum, Entwicklung und Leistungsfähigkeit sowie die Gesundheit des Menschen ein Leben lang zu fördern und zu erhalten.