HAUSHALTSHILFE.

Sie können aufgrund einer Krankheit vorübergehend den Haushalt nicht versorgen?

Mann mit eingegipsten sitzt auf Sofa

Mit der BMW BKK brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen: Wir übernehmen die Kosten für eine Haushaltshilfe.


Wenn Sie aufgrund einer Krankheit Ihren Haushalt nicht mehr führen können (z. B. weil Sie ins Krankenhaus müssen) und Sie mindestens ein Kind unter 12 Jahren haben, beteiligt sich die BMW BKK an den Kosten für eine Haushaltshilfe. Voraussetzung ist auch, dass keine andere Person im Haushalt lebt, die den Haushalt weiterführen könnte.

 

Auch wenn keine Kinder unter 12 Jahren im Haushalt leben, kann sich die BMW BKK bei schwerwiegenden Erkrankungen bis zu vier Wochen an den Kosten für eine Haushaltshilfe beteiligen. Voraussetzung ist ebenfalls, dass keine andere Person im Haushalt lebt, die den Haushalt weiterführen kann.

 

Sobald das 18. Lebensjahr vollendet ist, müssen Sie eine Zuzahlung von 10 Prozent leisten, ab dem Tag, an dem Sie die Leistung in Anspruch nehmen. Die Zuzahlung liegt bei mindestens fünf Euro, aber höchstens bei zehn Euro.


Die Leistungen bei Schwangerschaft und Entbindung bleiben zuzahlungsfrei.

Ein entspanntes Paar auf der Couch

SIND SIE GESTRESST?

Bewältigen Sie Stress und finden Sie zu Ihrer persönlichen Balance – mit interaktiven Informationen.