Arzt hält Organspendeausweis

ORGANSPENDE.

ORGANSPENDE.

IN DEUTSCHLAND WARTEN RUND 10.000 MENSCHEN AUF EINE ORGANSPENDE.

Bei vielen Patienten, die zum Beispiel auf ein Herz oder eine Leber warten, hängt ihr Leben davon ab, dass rechtzeitig ein Spenderorgan für sie gefunden wird. Es besteht ein großer Mangel an Spenderorganen. Deswegen sterben jeden Tag drei Menschen in Deutschland, die auf der Warteliste für ein Spenderorgan stehen. Organspende schenkt also in der Tat Leben!


Ein einzelner Organspender kann mehreren schwerkranken Menschen helfen.

EINE BEWUSSTE ENTSCHEIDUNG TREFFEN.

Jeder Bundesbürger ab dem 16. Lebensjahr wird regelmäßig von seiner Krankenkasse mit Informationsmaterialien angeschrieben und entscheidet dann bewusst, ob er nach seinem Tod Organe spenden will. Die Entscheidung soll mit "Ja", "Nein" oder "Ich weiß nicht" dokumentiert werden.


Für viele Patienten auf der Warteliste hängt ihr Leben davon ab, ob jemand gefunden wird, dessen Organ ihnen übertragen werden kann. Sie stehen auf einer Warteliste von Eurotransplant und leiden an lebensbedrohlichen Krankheiten oder unter Organfunktionsstörungen, wie zum Beispiel Nierenversagen.


Das Infotelefon Organspende der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter der gebührenfreien Nummer 0800 90 40 400zu erreichen und beantwortet Ihre Fragen.

Read more