AKKUPUNKTUR.

Die traditionelle chinesische Heilmethode.

 

 

Die Akupunktur (lateinisch acus = Nadel, und punctura/pungere = das Stechen/stechen) ist eine Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin, bei der eine therapeutische Wirkung durch Nadelstiche an bestimmten Punkten des Körpers erzielt werden soll.

 

Die Leistung kann bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule und bei Schmerzen eines oder beider Kniegelenke durch Gonarthrose in Anspruch genommen werden. Die Schmerzen müssen dabei mindestens schon seit sechs Monaten bestehen.


Die wissenschaftliche Auswertung zweier Modellprojekte hat gezeigt, dass die Behandlung dieser beiden Diagnosen vergleichbare oder bessere Erfolge als die Standardtherapie erzielt.

 

 

 

 

 

Voraussetzung ist, dass die Schmerzen chronisch sind und die Akupunktur in ein therapeutisches Gesamtkonzept eingebunden ist. Zudem kann die Behandlung nur von Vertragsärzten erbracht und abgerechnet werden, die bestimmte Qualifikationen erfüllen.

 

Die Abrechnung erfolgt für Sie bequem über Ihre BMW BKK Gesundheitskarte.


Bei allen anderen Diagnosen, für die Sie keine Akupunktur in Anspruch nehmen können, bietet Ihnen eine Zusatzversicherung einen möglichen Zuschuss. Mehr Informationen dazu erhalten Sie bei unserem Kooperationspartner, der Bavaria Wirtschaftsagentur GmbH.

 

 

 

Read more