HILFE FÜR KINDER KRANKER ELTERN.

Die BMW BKK unterstützt Kinder unter 18 Jahren, bei denen ein Elternteil schwer erkrankt ist.

KONTAKT UND BERATUNG.

Richten Sie Ihre Fragen an uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Gebührenfreier Service-Ruf: 0800 112 82 40
Ein Kind mit seinem Teddy ist in den Armen der Mutter

Die Diagnose Krebs, HIV oder Multiple Sklerose löst nicht nur bei den Erkrankten Ängste aus. Auch die Familie und besonders Kinder spüren die Belastung und fühlen sich hilflos. Dies kann bei Kindern zu einer tiefen Verunsicherung führen, aber auch zu Angstzuständen oder sogar zu psychischen Störungen.


Die BMW BKK bietet eine professionelle Hilfe an, um dies zu vermeiden. Wir unterstützen mit einer qualifizierten Beratung bei der Vorbereitung und der Durchführung eines offenen, kindgerechten Gesprächs. Inhalt ist die schwerwiegende Krankheit des Elternteils.


Betroffene werden wohnortnah betreut. Das Angebot gilt für Kinder unter 18 Jahren, vorerst allerdings nur in Bayern.

DIAGNOSEN.

  • Depression
  • Epilepsie
  • Hirnödem
  • HIV-Infektion
  • Krebs
  • Leberzirrhose
  • Morbus Parkinson
  • Mukoviszidose
  • Multiple Sklerose
  • Muskeldystrophie
  • Psychische Erkrankungen (z. B. Verhaltensstörungen durch Alkohol oder Opioide)
  • Schlaganfall
Read more

IHRE VORTEILE.

  • Psychische Störungen eines oder mehrerer Kinder werden vermieden.
  • Freie Wahl des Therapeuten (unter allen Teilnehmenden im Bereich der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern).
  • Unterstützung bei der Vorbereitung oder Durchführung eines kindgerechten Gesprächs über die Erkrankung des Elternteils.
  • Zwei Beratungstermine bei einem Psychotherapeuten.
  • Bis zu sechs weitere Termine mit oder ohne Kind/er.
  • Kostenfrei – die Abrechnung erfolgt direkt mit der BMW BKK über die elektronische Gesundheitskarte des erkrankten Elternteils.
Read more