TINNITUS-APP TINNITRACKS.

Bekämpfen Sie störende Geräusche und lindern Sie mit Ihrer Musik den Tinnitus!

KONTAKT UND BERATUNG.

Richten Sie Ihre Fragen an uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Gebührenfreier Service-Ruf: 0800 112 82 40
Eine Frau mit Kopfhoerern beim Abspielen der Tinnitus-App

Begleitet Sie ein dauerhafter Ton im Ohr? Wenn Sie an Geräuschen wie z. B. Pfeifen und Piepen leiden und täglich von ihnen begleitet werden, können Sie Dank der neuen App den Tinitus lindern – und das nur mit Ihrer Lieblingsmusik!

SO FUNKTIONIERT DIE TINNITUS-APP TINNITRACKS.

Beim Tinnitus sind bestimmte Nervenzellen im Gehörsystem hyperaktiv und für den Tinnitus verantwortlich.

 

Diese störenden Geräuschempfindungen können ganz einfach mit Ihren persönlichen Lieblingssongs behandelt werden. Die Tinnitrack-App filtert Tonfrequenzen aus der Musik heraus, die für die Hyperaktivität der Nervenzellen verantwortlich sind.

 

Auf diese Weise können sich die Tinnitus-Nervenzellen beruhigen und die Lautstärke des Tinnitustons kann sich reduzieren.

 

Tinnitracks analysiert zudem Musiktitel, ob diese für Ihre Behandlung geeignet sind. Das Ergebnis der Analyse wird Ihnen in farblicher Form mitgeteilt: Eine rote Ampel symbolisiert ein weniger geeignetes Musikstück, eine grüne Ampel ein gut geeignetes Musikstück. So können geeignete Musiktitel nach ihren individuellen Bedürfnissen zu Ihrer persönlichen Playlist zusammengestellt werden.

 

Um den Tinnitus zu lindern, hören Sie Ihre frequenzbereinigte Lieblingsmusik über die App. Damit ein bestmöglicher Therapieerfolg erzielt werden kann, sollten die bearbeiteten Musiktitel täglich 90 Minuten mit Kopfhörern in einer ruhigen Umgebung gehört werden. Die vorgesehene Behandlungsdauer mit Tinnitracks beträgt zwölf Monate.

Read more

VORTEILE FÜR BMW BKK VERSICHERTE.

Die BMW BKK übernimmt für ihre Versicherten die Kosten für

 

  • eine HNO-ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung,
  • eine Tinnitracks-Jahreslizenz,
  • die präzise Frequenzbestimmung Ihres Tinnitus und
    regelmäßige Kontrolltermine zur Überprüfung der Tinnitus-Frequenz durch einen teilnehmenden HNO-Arzt.
Read more

SO BEKOMMEN SIE DIE TINNITUS TINNITRACKS-APP.

Wenn Sie seit mehr als drei Monaten Tinnitus-Symptome haben, gehen Sie zunächst zu einem teilnehmenden HNO-Arzt. Der HNO-Arzt stellt fest, ob Ihr individueller Tinnitus für die Behandlung mit Tinnitracks geeignet ist.

 

Wenn dies der Fall ist, bekommen Sie von Ihrem HNO-Arzt eine Tinnitracks-Aktivierungskarte. Damit legen Sie auf der Tinnitracks-Website Ihr persönliches Tinnitracks-Benutzerkonto an. Dieses ist für Sie zwölf Monate lang kostenfrei. Geben Sie Ihre Tinnitus-Frequenz ein und installieren Sie die Tinnitracks-App auf Ihrem Smartphone.

 

Die App ist kostenlos verfügbar im Google Play Store und im Apple Store. Sie können Tinnitracks sofort nutzen.

Read more