HERZAKTIV.

Ihr Betreuungsprogramm bei Herzinsuffizienz.

BERATUNG UND KONTAKT.

Richten Sie Ihre Fragen an uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Experten-Beratung: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 20.00 Uhr
Ein Mann zeichnet mit einem roten Stift eine EKG Frequenzlinie in Form eines Herzens

Millionen Deutsche leiden unter den Symptomen einer chronischen Herzmuskelschwäche, einer Erkrankung, die oftmals mit großen körperlichen Belastungen einhergeht.


Um das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen und die Lebensqualität der Patienten zu erhalten, bietet die BMW BKK ihren Versicherten mit Herzinsuffizienz ein neues hochwertiges Betreuungsprogramm an.

REGELMÄSSIGE TELEFONISCHE BERATUNG.

Das Betreuungsprogramm dauert ein Jahr und bietet folgende Leistungen:

 

  • Als Herzpatient wird Ihnen ein persönlicher Gesundheitsberater zur Seite gestellt, der die Betreuung Ihres behandelnden Arztes ergänzt und das Wissen um die Erkrankung verbessert.
  • Die Gesundheitsberatung erfolgt durch medizinisches Fachpersonal.
  • Ihre Beratung erfolgt per Telefon. Dabei können Ihre anstehenden Fragen und Probleme besprochen werden.
  • Ihr persönlicher Beratungsplan wird auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten und soll erneute Komplikationen deutlich verringern.

Die persönliche Betreuung ermöglicht es Ihnen, bedrohliche Situationen rechtzeitig zu erkennen. Das bedeutet mehr Sicherheit und Lebensqualität im Alltag.

Durch die Verbesserung der Herzleistung lassen sich Krankenhausaufenthalte oftmals vermeiden. Je nach Bedarf erhalten Sie in Absprache mit Ihrem persönlichen Gesundheitsberater leihweise und kostenlos eine elektronische Waage.

 

Die tägliche Gewichtskontrolle ist bei Patienten mit Herzinsuffizienz sehr wichtig, da sich eine Verschlechterung der Herzschwäche in bedrohlichen Wasseransammlungen im Körper äußert, die zum Gewichtsanstieg führen.

 

Ihr Gewicht wird daher täglich nach jeder Messung automatisch an den Gesundheitsberater weitergegeben. Mit Hilfe der Gewichtskontrolle kann auf eine drohende Verschlechterung Ihres Krankheitszustandes sofort reagiert werden.
 

Read more

PROGRAMMTEILNAHME.

Die Teilnahme am Betreuungsprogramm HerzAktiv ist freiwillig und kostenlos.
Voraussetzung ist, dass Sie bereits unter einer Herzinsuffizienz mit Belastbarkeitseinschränkungen leiden (z. B. Atemnot, Wasseransammlungen).

Read more

Weitere Informationen.