DER BMW BKK SPORT-CHECK.

Der BMW BKK Sport-Check ist ein exklusives Angebot für alle Versicherten seit 1. Januar 2019, die sportlich durchstarten und dabei kein gesundheitliches Risiko eingehen wollen.

KONTAKT UND BERATUNG.

Richten Sie Ihre Fragen an uns.
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Gebührenfreier Service-Ruf: 0800 112 82 40
Ein lachender Jogger bindet sich die Schuhe im Park

Die sportmedizinische Untersuchung kann alle zwei Jahre bei Sportmedizinern in Anspruch genommen werden, die von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) zertifiziert, empfohlen und registriert sind.

 

Der BMW BKK Sport-Check besteht aus vier aufeinander aufbauenden sportmedizinischen Untersuchungen. Die Untersuchungen 2., 3. und 4. können deshalb nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie die vorherigen Checks gemacht haben.

  • 1. Basisuntersuchung.

    Mit Hilfe eines sportmedizinischen Fragebogens erstellt der Sportmediziner eine fundierte Anamnese. In einem ausführlichen Beratungsgespräch werden Ihnen Trainingsempfehlungen gegeben, die individuell auf Ihre Gesundheit abgestimmt sind.

  • 2. Erweiterte Untersuchung.

    Auf Grundlage der Basisuntersuchung wird bei der erweiterten Untersuchung Ihr aktueller Fitnessstand ermittelt. Dabei wird ein umfassender Belastungs-Check inklusive Ruhe- und Belastungs-EKG durchgeführt.

     

    Ein Lungenfunktionstest, auch Spirometrie genannt, gibt Auskunft über das Lungenvolumen und den Atemzyklus. Dafür werden über ein spezielles Gerät, in das ein- und ausgeatmet wird, Lungenfunktionsparameter sowie Atemstromstärken bestimmt.

  • 3. Laktat-Leistungsdiagnostik.

    Aufbauend auf den Ergebnissen der erweiterten Untersuchung kann eine zusätzliche Laktat-Leistungsdiagnostik durchgeführt werden.

     

    Anhand der Laktat-Messung gibt Ihnen der Sportmediziner Empfehlungen zu Ihrer optimalen Trainingsintensität und Trainings-Herzfrequenz. Der Laktattest erfolgt durch eine Milchsäuremessung durch eine Blutabnahme am Ohrläppchen. Sie erhalten fundierte Informationen zur Ihrer derzeitigen persönlichen Leistungsfähigkeit.

  • 4. Tauchtauglichkeits-Untersuchung.

    Zusätzlich zu den Untersuchungen 1-3 werden ggf. weitere zusätzlich notwendige Untersuchungen zur Einschätzung der Tauchtauglichkeit durchgeführt. Wenn der Test positiv ausfällt, erhalten Sie eine Tauchtauglichkeits-Bescheinigung.  

KOSTENBETEILIGUNG IHRER BMW BKK.

Die BMW BKK beteiligt sich bis zu 90 % an den Kosten für einen BMW BKK Sport-Check.

  • Basisuntersuchung: bis zu 65 Euro.
 
  • Erweiterte Untersuchung inklusive Basisuntersuchung: bis zu 117 Euro.
 
  • Laktat-Leistungsdiagnostik inklusive Basisuntersuchung und erweiterte Untersuchung: bis zu 130 Euro.
 
  • Laktat-Leistungsdiagnostik inklusive Basisuntersuchung, erweiterte Untersuchung sowie Tauchtauglichkeits-Untersuchung: bis zu 130 Euro.
     
Read more

SO FUNKTIONIERT'S.

Vereinbaren Sie einen Termin für einen BMW BKK Sport-Check bei einem teilnehmenden Sportmediziner oder einer teilnehmenden sportmedizinischen Einrichtung einer Universität (Link). Bitte suchen Sie sich hier einen Arzt aus, der die Basisuntersuchung anbietet. 

 

Die Laktat-Leistungsdiagnostik wird nur bei Ärzten mit einem ausgewiesenen Zertifikat Laktat-Leistungsdiagnostik bezuschusst. Bitte beachten Sie, dass der BMW BKK Sport-Check nur alle 24 Monate in Anspruch genommen werden kann.

 

Nach der sportmedizinischen Untersuchung erhalten Sie eine Rechnung, die Sie zunächst selbst begleichen. Diese Originalrechnung reichen Sie bei der BMW BKK ein. Sie bekommen den Betrag erstattet.

 

Beachten Sie bitte, dass nur Privatrechnungen von teilnehmenden Sportmedizinern oder teilnehmenden sportmedizinischen Einrichtungen erstattet werden können.

Read more