Entwicklung des Kindes.

Im Kindes- und Jugendalter bildet sich das gesundheitsrelevante Verhalten, welches für das Erwachsenenalter bestimmend ist.

Warum die ersten Jahre so wichtig sind.

Bild %{cur} von %{total}

Bestimmte Risiken und Belastungen für die Gesundheit Ihres Kindes lassen sich nach heutigem Wissen vermeiden oder zumindest erheblich vermindern. Die BMW BKK möchte Sie dabei unterstützen.

Die ersten sechs Jahre im Leben eines Menschen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des Kindes.

Das Kind lernt in dieser Zeit zu laufen, denken, sprechen, fühlen und handeln. Die elementaren Fähigkeiten eines Menschen werden in diesem Zeitraum erworben. Das soziale Verhalten und die Stärkung der Persönlichkeit sind wichtige Lernziele in diesem Alter.

Daher ist das Verhalten von Eltern und das Verhalten der Erzieherinnen (Vorbildfunktion), entscheidend für die Entwicklung des Kindes. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und dem Kindergarten ist somit von großem Vorteil.

KONTAKT UND BERATUNG.

Richten Sie Ihre Fragen an uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Gebührenfreier Service-Ruf: 0800 112 82 40

E-Mail: Leistung.bkk@bmw.de 

Angebote für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.


U-Untersuchungen.

Ob die Entwicklung Ihres Kindes normal verläuft, beurteilt der Kinder- und Jugendarzt mit Hilfe der U-Untersuchungen. Deshalb sind die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen für Ihr Kind wichtig.

Aktionen und Programme der BMW BKK.


BKK Starke Kids.

Das kostenfreie Vorsorgeprogramm BKK Starke Kids bietet in Ergänzung zu den gesetzlichen U-Untersuchungen erweiterte Leistungen bei den Kindervorsorgeuntersuchungen zwischen 0 und 17 Jahren an.


BMW Strolche.

Die BMW BKK unterstützt alle Kindertagestätten der BMW Strolche an den Standorten München, Dingolfing, Leipzig und Regensburg im Rahmen einer Patenschaft bei der nachhaltigen Gesundheitsförderung.

Ziel ist es, das Engagement und die Kompetenz der Erzieherinnen, Eltern und Kinder in der Gesundheitsförderung nachhaltig zu stärken.

Herzstück der Patenschaft ist dabei der BKK Gesundheitskoffer mit der Handpuppe Florina. Der Gesundheitskoffer ist eine praktische Handlungshilfe für die Kindertagesstätten.

Der Gesundheitskoffer enthält zahlreiche Informationsmaterialien und Spielideen, mit deren Hilfe die Kinder, Eltern und Erzieherinnen zu verschiedenen Gesundheitsthemen wie z. B. Bewegung, Ernährung und Entspannung sensibilisiert werden. Im Rahmen der Patenschaft wird der Gesundheitskoffer laufend ergänzt und um Aktivangebote erweitert.

 

Die BMW BKK hat am 10.Juni 2016 die Patenschaft für den BMW Group Strolchegarten in München übernommen.
Im Rahmen des Sommerfestes erlebten die Kinder einen Nachmittag rund um die Themen Bewegung, Ernährung und Entspannung. Die BMW BKK ist damit Pate für alle BMW Strolche-Einrichtungen. Ziel ist es, bei Kindern und Eltern das Bewusstsein für eine gesunde Lebensführung zu stärken

Gesundheitsförderung an Schulen.
Seit Schuljahresbeginn 2014/2015 unterstützt die BMW BKK in Zusammenarbeit mit der TU München das Schulprojekt „JuvenTUM – Jugend. Vitalität. Entwicklung.“ an den Mittelschulen in Dingolfing und Mengkofen.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 läuft das Projekt auch an der Grundschule St. Josef in Dingolfing sowie an der Grundschule Moosthenning.

Gesundheit und Wohlbefinden sind die Basis für Bildung und erfolgreiches Lernen. Deshalb zielt das Präventionsprojekt darauf ab, die Kinder und Jugendlichen zu „Experten für ihre eigene Gesundheit“ auszubilden.

In wöchentlichen „Lifestyle-Stunden“ behandeln die Lehrer mit ihren Schülern verschiedene Module zu den Themen Ernährung, Bewegung, Entspannung, Sucht und Medienkonsum. Dadurch soll das Bewusstsein für die eigene Gesundheit gestärkt werden. Die Kinder und Jugendlichen erfahren, wie wichtig körperliche Aktivität ist, wie sie diese erhöhen können oder welche neuen Bewegungsmöglichkeiten es gibt. Auch eine gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil werden aktiv in Schulleben, Alltag und Familie integriert.

Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler durch ein gesundheitsförderndes Verhalten langfristig ihr persönliches Wohlbefinden ausbauen und somit ihre Gesundheit nachhaltig stärken.